Zugedröhnt durch Chemnitz

Chemnitz- Ein 27-Jähriger büßte in der Nacht zum Mittwoch seinen Führerschein ein.

Bei einer Kontrolle auf der Limbacher Straße stellte die Polizei fest, dass der Mann betrunken war. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Der zusätzlich durchgeführten Drogenschnelltest reagierte positiv auf Canabis.