Zukunft des Kulturpalastes im Dresdner Stadtrat

Die Themen der Stadtratssitzung am Donnerstag sind unter anderem der Kulturpalast, Sonntagsöffnungszeiten und das Zukunftskonzept der städtischen Krankenhäuser. Geleitet wird die Sitzung wieder von Helma Orosz.+++

Die Zukunft des Kulturpalastes steht im Mittelpunkt der heutigen Stadtratssitzung. In einer aktuellen Stunde soll diskutiert werden, wie der Wegfall von 35 Millionen Euro Fördermitteln für den geplanten Umbau kompensiert werden soll.
Dabei dürfte auch die heiß diskutierte Verwendung von Stiftungsgeldern zur Sprache kommen.

Weitere Themen – die geplante Erhebung von Eintrittsgeld für den Schloßpark Pillnitz, die Sonntagsöffnungszeiten für das Jahr 2012 – und ein Zukunftskonzept für die städtischen Krankenhäuser nach dem Bürgerentscheid.

Von der Tagesordnung gestrichen wurde dagegen die Aufstellung eines Bebauungsplanes für den geplanten Globus-Markt am Leipziger Bahnhof – das Unternehmen selbst hatte die Streichung veranlaßt, nachdem keine politische Mehrheit für das Projekt zu erwarten war.

Der Stadtrat wird ab diesen Monat wieder von Oberbürgermeisterin Helma Orosz geleitet.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!