Zukunft von VEB Chemiehandel noch offen

Dresden - Der Verein Konglomerat macht mit einer Installation auf der Industrieruine an der Rosenstraße 77 auf die prekäre Raumsituation kleiner Initiativen aufmerksam. Die Initiatoren fordern, dass das Grundstück nicht verkauft sondern für Stadtentwicklung genutzt wird. Laut Stadt Dresden gilt das durch Chemikalien belastete Grundstück als herrenlos. Derzeit läuft das sogenannte Aneignungsverfahren, um die Landeshauptstadt als Eigentümer eintragen zu lassen. Pläne gäbe es für das Areal noch nicht.