zukunftsweisende Energien auf der Messe Haus 2018

Alles rund ums Thema Bauen, Renovieren und Sanieren gibt´s noch bis zum Sonntag auf der Messe Haus im Dresdner Ostragehege. Jährlich lockt Deutschlands größte regionale Branchenmesse rund 32.000 Besucher an.

Dresden - Auf der HAUS 2018 präsentieren vom 22. bis 25. Februar 2018 über 550 Aussteller die besten Ideen zum Bauen, Sanieren und Einrichten sowie Informationen zu Energieeffizienz, Finanzierung und Förderung. Am 22. Februar wird der Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium des Innern Prof. Dr. Günther Schneider die Baumesse HAUS 2018 in Dresden eröffnen. Bereits seit 28 Jahren ist die HAUS der Start in die Bausaison und führt die Akteure der Baubranche in Dresden zusammen. Die integrierte Fachausstellung ENERGIE stellt das energieeffiziente Bauen und Sanieren in den Mittelpunkt. Neu zur HAUS 2018 ist eine Sonderschau zum Thema HOLZ. Der Messeschwerpunkt „Sicherheit in Haus und Wohnung“ informiert zu 

© creatyp/Arvid Müller

Präventionsmaßnahmen und technischen Lösungen für den Eigentumsschutz. Unter dem Motto „Mit der HAUS ins eigene Heim“ präsentieren sich Anbieter für Neubau sowie Immobilienerwerb, ergänzend bietet die HAUS 2018 Expertenrat im Bauherrenberatungszentrum. Traditionell ist das regionale Handwerk wieder stark auf der HAUS vertreten. Zum 11. Mal präsentieren sich Handwerksbetriebe und Industriepartner im Dach-Kompetenz-Center. Begleitet wird die Baumesse durch ein umfangreiches Vortragsprogramm mit rund 150 Beiträgen. Erstmals gibt es zur HAUS am 23. Februar einen Planertag für alle am Planen und Bauen beteiligten Berufsgruppen.

Quelle: ORTEC