Zum 20. Mal Kurzfilmfestival in Dresden

Vom 15. bis zum 20. April verwandelt sich das Filmtheater Metropolis zum Tatort des europäischen Kurzfilmfestivals.

Zum 20. Mal jährt sich das mittlerweile höchstdotierte Filmfest Europas, mit Preisgeldern von bis zu 7500 Euro. Neben dem klassischen Internationalen Wettbewerb und dem Nationalen Wettbewerb, haben sich die Macher für dieses Jahr was Besonderes einfallen lassen. 20 eng mit dem Filmfest Dresden verbundene Personen wurden eingeladen, um ihre Lieblingskurzfilme auszuwählen…

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar