Zum Ferienstart: Tausende Leipziger spielen im Rathaus

Leipzig – Die Hallen des Leipziger Rathauses; gefüllt mit Menschen die nur eines wollen: Spielen!

Das 11. Mal lockte die Stadt am Samstagvormittag tausende Leipzigerinnen und Leipziger zum Familien-Spiele-Fest. Egal wie alt, jeder ging hier bis in die Abendstunden seinem Spieltrieb nach.

Von etwa 800 Spielen konnten auch Klassiker wie Mikado, Schach oder Mau-Mau überzeugen.

Neben den unzähligen Spielen wurde sich auch sportlich betätigt. Bei den Leipzig Lions konnte das Tacklen geübt werden und Cheerleader zeigten ihr Können.

In der Kreativoase konnte entspannt werden: Hier  waren Bastelfertigkeiten und das Auge fürs Detail gefragt.

Der magische Zirkel brachte die Kleinen zum Staunen und die Großen hatten Spaß am Turmbau.

Was für ein toller Start in die Ferien!