Zum Saisonstart bis zu 5.000 Zuschauer erlaubt

Leipzig- Die Handballer des SC DHfK Leipzig dürfen zum Saisonstart bis zu 5.000 Zuschauer in der heimischen Quarterback Immobilien Arena empfangen.

Die Handballer des SC DHfK Leipzig dürfen zum Saisonstart bis zu 5.000 Zuschauer in der heimischen Quarterback Immobilien Arena empfangen. Grund dafür ist das Schutz- und Hygienekonzept des DHfK, welches nach der aktuellen Verordnungslage genehmigt wurde. Somit kann wieder jeder Sitzplatz der Arena besetzt werden. Auch Besitzer einer Dauerkarte dürfen wieder zu ihren gewohnten Stammplätzen zurückkehren. Lediglich Stehplätze können zum Saisonauftakt noch nicht vergeben werden. Es gilt weiterhin die 3-G-Regel, Zuschauer müssen also geimpft, genesen oder getestet sein, um ein Spiel live anzuschauen. Beim Betreten der Arena gilt auch weiterhin Maskenpflicht, an den Plätzen müssen Fans allerdings künftig keine Maske mehr tragen.