Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein Fahrzeug die Autobahnabfahrt Chemnitz- Süd in Richtung Stadtzentrum.

Dabei war dessen Geschwindigkeit so hoch, dass der 36-jährige Fahrer kurzzeitig die Kontrolle über den Pkw verlor und ins Schleudern kam. Ein Funkstreifenwagen war zu dieser Zeit auf der Neefestraße Richtung Chemnitz unterwegs und damit zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Sie stoppten den PKW und unterzogen ihn und den Fahrer einer Kontrolle. Der Fahrer hatte 1,84 Promille intus. Es folgten Blutentnahme und Anzeigenaufnahme. Laut Polizei wurde der Führerschein beschlagnahmt.