Leipzig gegen Erfurt: Das erste Pflichtspiel nach 18 Jahren

Leipzig – Die 2000er...Facebook und Instagram sind noch nicht gestartet. Die Jugend spielt noch auf dem Mobiltelefon Snake und Probstheida trifft zuletzt in einem Pflichtspiel auf Rot-Weiß Erfurt.

18 Jahre, 6 Monate und 8 Tage ist es her, dass der 1. FC Lokomotive Leipzig und Rot-Weiß Erfurt in einem Pflichtspiel aufeinander trafen. Am 12. September kommt es zum 85. Aufeinandertreffen. Das letzte Duell endete im Jahr 2000 mit einem 2:2 Unentschieden. Ein Ergebnis, was Lok Leipzig nach einem verkorksten Saisonstart sicher unterschreiben würde. Um die angestrebten Saisonziele noch erreichen zu können, muss für Trainer Heiko Scholz allerdings noch mehr her.
Die Statistik spricht für die Mannschaft aus Probstheida. Aus den bisherigen 84 Partien kassierte die Loksche nur 15 Niederlagen gegen die Erfurter. Neuzugang Nicky Adler freut sich auf ein spannendes Flutlichtspiel.
Der Verein rechnet mit mehr als 4.000 Zuschauern. Anpfiff der Regionalliga-Partie ist am Mittwochabend 19 Uhr.

Marvin Christmann