Zusätzliche Kosten für CFC-Stadion

Der Umbau des Stadions an der Gellertstraße soll nun doch teurer als erwartet werden.

Die Stadt Chemnitz beziffert die Mehrkosten auf rund 1,8 Millionen Euro.

Nach den Plänen soll die Fußball-Arena auch für weitere Veranstaltungen genutzt werden. Dafür wären im Hauptgebäude zusätzliche Maßnahmen nötig.

Zudem hätten sich während der Bauarbeiten Richtlinien des Deutschen Fußball Bundes (DFB) bezüglich des Platzbedarfes für die Fernsehübertragung sowie Sicherheitsvorkehrungen geändert.

Außerdem soll in die Außenanlagen noch mehr Geld gesteckt werden, unter anderem in die Asphaltierung des Parkplatzes.

Da das Gesamtbudget für das Stadion 25 Millionen Euro nicht übersteigen darf, soll der Stadtrat in seiner Sitzung am 8. Juli über die zusätzlichen Maßnahmen entscheiden.

Laut Stadt wären die Mehrkosten durch Umverteilungen im Haushalt gedeckt. Die Bauzeit am Stadion würde sich um etwa viereinhalb Monate verlängern.