Zusätzliche Öffnungszeiten in Leipzigs Sportbädern

Schwimmen und Saunieren zu Weihnachten und Silvester

Zwischen Frühstück und Gänsebraten ins erfrischende Nass springen und ein paar Bahnen ziehen oder in der Sauna entspannen und Kraft tanken – die Leipziger Hallenbäder bieten an den Weihnachts- und Silvestertagen etliche Möglichkeiten dazu. Allein am Vormittag des Heiligen Abends öffnen mit der Schwimmhalle Nord, der Schwimmhalle Südost, der Grünauer Welle und dem Sportbad an der Elster vier Schwimmhallen und drei Saunen. Am ersten Weihnachtsfeiertag sind alle Hallen geschlossen, am zweiten Weihnachtsfeiertag können Besucher aber wieder in der Grünauer Welle von 8 bis 12 Uhr schwimmen und schwitzen.

Auch nach den Weihnachtsfeiertagen erwartet die Sportbäder Leipzig GmbH Bade- und Saunagäste in ihren Hallen. Vom 28. bis 30. Dezember bieten sich den Leipzigern dort rund 30 zusätzliche Badestunden. Am Vormittag des Silvestertages haben dann die Schwimmhallen Nord, Südost und Mitte sowie die Grünauer Welle geöffnet. Alle Öffnungszeiten im Überblick stehen auf www.sportbaeder-leipzig.de zum Abruf bereit.