Zusätzliche S-Bahn-Züge zum Dresdner Stadtfest

Unter dem Motto “Bewegung und Begegnung an der Elbe“ wird vom 19. bis 21. August das Dresdner Stadtfest gefeiert. Zur Heimfahrt hat der Verkehrsverbund Oberelbe zusätzliche Züge auf der S 1 nach Meißen bestellt. +++

Zur sicheren Heimfahrt hat der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) bei der DB Regio zusätzliche Züge auf der S 1 nach Meißen bestellt.

Auf 14 Arealen und vier Bühnen der Innenstadt werden rund 500.000 Dresdner und Gäste aus nah und fern feiern können. Der VVO und zahlreiche Partnerverkehrsunternehmen setzen in diesem Jahr auf ein neues Konzept und laden auf der Fläche vor dem Kulturplast zu einem Ausflug in die vielfältige Region um Dresden ein.

Zur Heimfahrt verkehren in den Nächten zu Samstag und Sonntag neben den üblichen Linien der Dresdner Verkehrsbetriebe zusätzliche Züge auf der S1 nach Meißen. Die letzte S-Bahn verlässt den Dresdner Hauptbahnhof Richtung Meißen um 1:00 Uhr, Richtung Bad Schandau erfolgt die Abfahrt 1:03 Uhr. Für die noch spätere Heimreise in die Region sorgen die Busse des VVO-Nachtverkehrs.

Quelle: Verkehrsverbund Oberelbe

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!