Zusätzliche Züge an den Adventswochenenden in Sachsen

Mit den zusätzlichen Zügen bietet die DB Regio Südostsachsen zusätzliche Reiseangebote zu den beliebten Weihnachtsmärkten in Sachsen und Tschechien an. Alle Information unter www.dresden-fernsehen.de +++

Für die Adventswochenenden haben die sächsischen Aufgabenträger VVO, ZVON, ZVMS und die tschechischen Aufgabenträger Liberecký kraj und Ústecký kraj zusätzliche Züge bestellt, um für den Adventsreiseverkehr gewappnet zu sein. DB Regio Südostsachsen bietet damit folgende zusätzliche Reiseangebote zu den beliebten Weihnachtsmärkten an:

An Sonnabenden im Advent fahren zusätzliche Züge ab Zittau um 8.07 Uhr und ab Ebersbach (Sachs) um 8.31 Uhr nach Dresden-Neustadt, Dresden Mitte und Dresden Hbf sowie ab Dresden Hbf zurück um 16.25 Uhr, Dresden Mitte (16.28 Uhr) und Dresden-Neustadt (16.32 Uhr) nach Ebersbach und Zittau.

An Sonnabenden und Sonntagen im Advent fahren folgende Züge der RB-Linie 30, die sonst in Freiberg enden, weiter nach Dresden (Freiberg ab 10.07 Uhr, 12.07 Uhr, 14.07 Uhr, 16.07 Uhr, 18.07 Uhr und 20.07 Uhr).

In der Gegenrichtung fahren die zusätzlichen Züge der RB-Linie 30 von Dresden Hbf ab 10.07 Uhr, 12.07 Uhr, 14.07 Uhr, 16.07 Uhr, 18.07 Uhr und 20.07 Uhr nach Freiberg, Flöha, Chemnitz und Zwickau.

Zahlreiche Züge der Linien RE 1, RE 2, RB 60 und RB 61 aus/in Richtung Ostsachsen sowie auf Linie RE 50 Dresden‒Leipzig verkehren mit zusätzlichen Platzkapazitäten.

Von und nach Tschechien fahren in Kooperation mit der ČD zusätzliche Züge an Sonnabenden im Advent ab Liberec um 7.32 Uhr nach Dresden-Neustadt, Dresden Mitte und Dresden Hbf. Zurück geht es ab Dresden Hbf um 16.25 Uhr, Dresden Mitte (16.28 Uhr) und Dresden-Neustadt (16.32 Uhr) nach Liberec.

An Sonnabenden und Sonntagen im Advent gibt es eine zusätzliche Reisemöglichkeit nach Dresden Hbf ab Ústí n.L. um 9.15 Uhr und ab Děčín um 9.33 Uhr. Zurück nach Děčín und Ústí n.L fährt der Zug ab Dresden Hbf um 15.58 Uhr. Der Elbe-Labe-Sprinter erhält zwischen Děčín und Bad Schandau zusätzliche Platzkapazitäten.

Wegen des größeren Reisendenaufkommens an den kommenden Adventswochenenden empfiehlt die Deutsche Bahn den Reisenden auch die Nutzung der Reisemöglichkeiten nach 11 Uhr, insbesondere am 30. November (Fußballheimspiel von Dynamo Dresden).

Quelle: Deutsche Bahn