Zusage für Chemnitzer Techno-Park

Nun steht fest, wieviel Fördermittel der Freistaat Sachsen für den geplanten Technopark an der Reichenhainer Straße in Chemnitz zur Verfügung stellt.

Das Wirtschaftsministerium will 8,4 Millionen Euro in das Existenzgründerzentrum fließen lassen. Der Komplex wird in Uni-Nähe für junge High-Tech-Unternehmen entstehen, die auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik forschen. In den Räumen des Techno-Parks sollen sich die Firmen kostengünstig einmieten und Labore sowie Reinräume nutzen können.

Spielen Sie doch eines unserer beliebten Online-Spiele!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar