Zusammenstoß mit einem Mopedfahrer in Dresden-Strehlen

Am Donnerstagmittag wurde ein Mopedfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem VW Caddy schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5 000 Euro. +++

Heute Mittag wurde ein Mopedfahrer (24) bei einem Verkehrsunfall auf der Franz-Liszt-Straße schwer verletzt.

Der junge Mann war mit seinem Roller Ovetto auf der Franz-Liszt-Straße in Richtung Wasastraße unterwegs und wollte die Wiener Straße überqueren. Die Fahrerin (31) eines VW Caddy, welche auf der Wiener Straße stadtauswärts unterwegs war, beachtete die Vorfahrt des Rollerfahrers nicht. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich der 24-Jährige schwer verletzte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des VW blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Bis gegen 13.00 Uhr musste die Wiener Straße voll gesperrt werden.

Quelle: Polizei Dresden