Zusammenstoß mit Tram: PKW-Fahrer schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Opel wurde heute in Coswig ein Pkw-Fahrer schwer verletzt.

 Der Opel hatte gegen 13.45 Uhr den mit Warnblinklicht gesicherten Bahnübergang auf der Radebeuler Straße befahren. Der Pkw-Fahrer muss die Straßenbahn übersehen haben.

 Durch den Zusammenstoß mit der Tram wird der Opel derart zerstört, dass der Fahrer von der Feuerwehr aus dem Autowrack geschnitten werden muss. Der Mann kommt schwer verletzt in ein Krankenhaus. Zum Glück werden in der Straßenbahn keine Menschen verletzt.

 Zwei Wagen des fünfteiligen Straßenbahnzuges springen aus den Schienen. Die Radebeuler Straße war zeitweise voll gesperrt, der Straßenbahnverkehr unterbrochen.

Quelle: Audiovision

  ++ Wie das Wetter in Dresden wird, erfahren Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar