Zusammenstoß zwischen zwei Rollerfahrern

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrunfall auf der Stübelallee. Zwei Rollerfahrer stießen am Freitag auf der Kreuzung zur Müller-Berset-Straße zusammen. Zeugen können sich unter 0351 483 22 33 melden. +++

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Stübelallee, bei dem am Freitagmittag zwei Rollerfahrer zusammenstießen.

Ein 52-Jähriger war mit seinem Kymco-Roller auf der Müller-Berset-Straße in Richtung Großer Garten unterwegs und wollte nach links auf die Stübelallee abbiegen. Als er die stadtwärtige Fahrbahn der Stübelallee querte, kam es zum Zusammenstoß mit einem Roller Daelim, dessen Fahrer in Richtung Stadtzentrum fuhr. Der 52-Jährige stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der Fahrer (48) des Daelim konnte den Roller noch abfangen und blieb unverletzt.

Die Polizei bittet Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, sich zu melden. Insbesondere zwei junge Frauen, welche sich vor Ort als Zeugen meldeten, diesen jedoch ohne Angaben zu ihrer Erreichbarkeit verließen, werden gesucht. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar