Zusatztermin im Dresdner Zwinger

Am 25. Juni 2010, 18.30 Uhr tanzt das Ballettensemble eine zusätzliche Vorstellung der Tänzerischen Serenade “DIE VIER JAHRESZEITEN“. +++

Tänzerische Serenade „DIE VIER JAHRESZEITEN“ im Innenhof des Dresdner Zwingers
weitere Termine: Sa., 26.5.; So., 27.6., Di., 29.6., Mi.30.6., Do., 1.7., je 18. 30 Uhr

Tänzerische Serenade „Die vier Jahreszeiten“

Nicht nur in der Titelchoreographie Reiner Feistels nach Vivaldis berühmter Komposition – eingespielt vom Ensemble SERENATA SAXONIA der Landesbühnen Sachsen – geht es um verschiedene musikalische Temperamente, sondern z.B. auch in der Choreographie nach argentinischen Tangos, wo vier verschiedene Männer einer äußerst humorvollen Charakterstudie unterzogen werden.

Hinzu kommen „SHORT STORIES“, Choreographie nach „Hush“ von Bobby McFerrin und Yo-Yo Ma

und „MÄNNER“, Choreographie nach historischen argentinischen Tangos

Es tanzt das Ballettensemble der Landesbühnen Sachsen. 

Die Landesbühnen Sachsen, ansässig in Radebeul bei Dresden, sind ein klassisches Dreispartentheater mit einem entsprechend breiten künstlerischen Angebot, das von Schauspiel über Oper, Operette, Musical, Ballett und Konzert bis hin zu speziellen Veranstaltungen für Kinder reicht. Das ganze Jahr über im Land Sachsen unterwegs, bespielen die Landesbühnen im Sommer vorrangig die Felsenbühne Rathen in der Sächsischen Schweiz und – im Herzen der Landeshauptstadt – den Dresdner Zwinger. Hier, auf der Bühne vor dem Wallpavillon, heißen Sie die Ballettsolisten der Landesbühnen Sachsen herzlich willkommen.

Quelle: Pressestelle Landesbühne Sachsen

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!