Zuschauer zurück in der BallsportARENA Dresden

Dresden - HC Elbflorenz wird seine letzten beiden Heimspiele der Saison vor Publikum absolvieren.

Der HC Elbflorenz Dresden wird zu den letzten beiden Heimspielen am 13.06.2021 gegen den HSV Hamburg und am 20.06.2021 gegen die SG BBM Bietigheim wieder Zuschauer in der BallsportARENA Dresden empfangen. Der Verein hat in dieser Woche sein Hygienekonzept beim Gesundheitsamt Dresden eingereicht. Dies ähnelt dem Hygienekonzept, welches bereits im ersten Heimspiel der Saison umgesetzt wurde. Demnach werden zu den beiden Spielen 956 Zuschauer in der BallsportARENA Dresden zugelassen sein, um das Team nach vorn zu peitschen.

Geschäftsführerin Cathleen Rupprecht dazu: „Wir haben eine Menge Arbeit in das Hygienekonzept gesteckt. Dafür waren wir in engem und gutem Austausch mit der BallsportARENA Dresden sowie dem Gesundheitsamt Dresden. Uns hat es sehr am Herzen gelegen, unserer Mannschaft zu ermöglichen, dass sie diese erfolgreiche Saison vor Publikum abschließen kann. Zum Anderen wollen wir aber natürlich unseren Fans, die uns auch in der zuschauerfreien Zeit immer weiter unterstützt haben, die Möglichkeit bieten, unser Team und die Heimspielatmosphäre nochmal live mitzuerleben. Dies ist natürlich nur unter besonderen Vorkehrungen möglich.“

Das Hygienekonzept beinhaltet, dass jeder Zuschauer, auch genesene oder geimpfte, am Eingang einen tagesaktuellen Test nachweisen müssen, um Einlass zu erhalten. Des Weiteren werden die Zuschauer schachbrettmusterförmig angeordnet, um den nötigen Abstand zu gewährleisten. Das Tragen einer medizinischen Maske wird während des gesamten Spiels Pflicht sein.

Quelle: HC Elbflorenz