Zuschuss für A72

In den Bau der A72 zwischen Chemnitz und Leipzig fließen weitere Gelder vom Bund.

Laut Bundesverkehrsministerium sind die 85 Millionen Euro für den Abschnitt zwischen Rathendorf und Frohburg gedacht. Der Freistaat beteiligt sich an dieser Summe mit 7 Millionen Euro. Das neue Teilstück mit einer Länge von 14,5 Kilometer soll schon Anfang nächsten Jahres in Angriff genommen werden.

Der Bau der neuen Autobahn zwischen Chemnitz und Leipzig – der immer wieder ins Stocken gekommen ist – steht schon länger in der Kritik. Eigentlich sollte die Verbindung schon zu Beginn der Fussball – WM 2006 fertig sein. Bis jetzt ist nur eine 10 Kilometer lange Strecke zwischen dem Kreuz Chemnitz und Niederfrohna befahrbar.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung