Zuschuss für Baukosten

Künftig bekommen Mieter, die wegen des Stadtrückbaus umziehen müssen, die Modernisierung ihrer Ersatzwohnung zu 50 Prozent gefördert.

Laut sächsischem Innenministerium tritt die neue Verwaltungsvorschrift im Juli in Kraft. Demnach werden maximal 50 Euro Baukosten pro Quadratmeter gezahlt. Zu den Voraussetzungen für die Förderung gehört unter anderem, dass die neue Wohnung innerhalb der nächsten 15 Jahre nicht für den Rückbau vorgesehen ist. Der Umfang des Programms beträgt insgesamt 10 Millionen Euro. Die Mittel stehen verteilt über die Jahre bis 2009 zur Verfügung.