Zustand von Löwe Malik weiterhin kritisch

Der gesundheitliche Zustand von Löwe Malik aus dem Tierpark Chemnitz hat sich weiter verschlechtert.

Laut Stadt bringt auch die derzeitige Therapie mit Infussionen, Medikamenten und einer Spezialdiät keine Besserung.

Zudem ist eine konsequente Therapie nur schwer möglich, da das Tier nur unregelmäßig frisst. Somit kann eine ausreichende Dosierung der Medikamente auf Dauer nicht gewährleistet werden.

Malik leidet bereits seit einiger Zeit an einer schweren Nierenkrankheit, die sich im Herbst vergangenen Jahres schon einmal verschlechterte.

Damals konnte jedoch der gesundheitliche Zustand wieder stabilisiert werden. Wenn seine Nieren komplett versagen, muss der Löwe wahrscheinlich eingeschläfert werden.

Malik war vor sechs Jahren im Leipziger Zoo zur Welt gekommen und 2005 nach Chemnitz gezogen.

Machen Sie tolle Schnäppchen mit unseren Auktionen, schauen Sie einfach mal rein