Zustimmung zu “Bunten Gärten”

Der Stadtrat hat einen weiteren Abschnitt der „Bunten Gärten Sonnenberg“ auf den Weg gebracht.

So soll bis zum Frühjahr kommenden Jahres ein 1.600 Quadratmeter großer „Fun-Park“ entstehen. Gebaut wird auf dem Areal zwischen Bahntrasse, Augustusburger, Martin- und Jakobstraße.

Laut Stadt bieten dann vier terrassenförmig angeordnete Erlebnisbereiche verschiedene Angebote zum Klettern sowie einen überdachten Freiluft-Fitness-Parcours. Vorgesehen ist unter anderem ein 4 Meter hoher Klettermast. Ein Teil der Anlage ist überdacht und kann daher auch bei schlechtem Wetter benutzt werden.

Die Kosten für den Funpark belaufen sich auf rund 420.000 Euro. Insgesamt investiert die Stadt bis 2011 knapp 2,5 Millionen Euro in die „Bunten Gärten Sonnenberg“.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!