Zwei CFC-Spieler offenbar in Skandal verwickelt

Auch Spieler des Chemnitzer FC belasten Vorwürfe, in den Wettskandal im Profi-Fußball verwickelt zu sein.

Präsident Frank Kapp hat zwar am Montag die Anschuldigungen zurückgewiesen. Am Abend wurde allerdings bekannt, dass doch zwei Chemnitzer Spieler offenbar in den Skandal verwickelt sind. Laut DFB handelt es sich dabei um Steffen Karl und Markus Ahlf. Gegenüber SACHSEN FERNSEHEN äußerte sich Frank Kapp entsetzt über die Vorwürfe, er versprach eine schnelle Aufarbeitung und Prüfung der Vorwürfe. Einen ausführlichen Bericht sehen Sie am Dienstag ab 18.00 Uhr in der Drehscheibe Chemnitz bei SACHSEN FERNSEHEN. Der DFB hat inzwischen eine Sonderkommission eingesetzt.Links:http://www.dfb.dehttp://www.chemnitzerfc.de***Alle Veranstaltungen für Chemnitzhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php