Zwei Einwohnerversammlungen im Oktober

Im Monat Oktober laden Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig und der Chemnitzer Stadtrat die Bürgerinnen und Bürger zu zwei Einwohnerversammlungen ein.

Für die Bürger von Chemnitz-Mitte findet die Einwohnerversammlung am Freitag, 22.10. statt, eine Woche später am Freitag, 29.10. sind die Bürger von Chemnitz-Süd eingeladen. Beide Einwohnerversammlungen beginnen 17 Uhr; Bürger und Medienvertreter sind auch diesmal eingeladen, sich zum Termin vor Ort bereits ab 16:30 Uhr an Informationsständen über die vielfältigen Angebote der Ämter und Einrichtungen der Stadt Chemnitz sowie von Vereinen informieren. In Chemnitz-Mitte und Chemnitz-Süd fand bereits vor zwei Jahren eine Einwohnversammlung der Stadt statt.

Auf der Tagesordnung der beiden Einwohnerversammlungen stehen zuerst jeweils der Bericht der Oberbürgermeisterin und der Bürgermeister über geplante Vorhaben und Projekte im Versammlungsgebiet und im zweiten Teil der Versammlung Fragen, Meinungen und Anregungen der Bürgerschaft.

Zur Einwohnerversammlung für Chemnitz-Mitte sind insbesondere die Bürger der Stadtteile Zentrum, Lutherviertel, Kapellenberg, Bernsdorf, Altchemnitz eingeladen. Veranstaltungsort ist am 22.10. ab 17 Uhr das Berufliche Schulzentrum für Wirtschaft I, Lutherstraße 2, 09126 Chemnitz. Informationen auch zur Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Nahverkehr siehe Einladungsflyer.

Zur Einwohnerversammlung für Chemnitz-Süd sind insbesondere die Bürger der Stadtteile Kappel, Helbersdorf, Morgenleite, Markersdorf und Hutholz eingeladen. Veranstaltungsort ist am 29.10. ab 17 Uhr die Sankt Michaeliskirche, Annaberger Straße 249, 09120 Chemnitz. Informationen auch zur Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Nahverkehr siehe Einladungsflyer.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!