Zwei Frontalkollisionen mit 25.000 Euro Schaden

Schwarzenberg: Am Samstagvormittag musste die Polizei gleich zwei Frontalkollisionen aufnehmen.

Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Zunächst befuhr ein 25-jähriger Mazdafahrer die Schneeberger Straße. Nach dem Eisenbahnmuseum kam er auf glatter Fahrbahn in einer Rechtskurve nach links und stieß mit dem entgegenkommenden Skoda zusammen. Schaden 10.000 Euro.

Kurz vor 11:00 Uhr fuhr die 23-jährige Polofahrerin auf der Alten Annaberger Straße in Richtung B 101. Vor einer Rechtskurve kam Sie ins Schleudern und stieß mit einer 49-jährigen Golffahrerin zusammen. Gesamtschaden: 15.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!