Zwei Fußgänger in Löbtau schwer verletzt

Dresden – Ein 19-Jähriger befuhr Freitagmorgen die Wiesbadener Straße stadtauswärts. Als in Höhe der Dölzschener Straße zwei Jugendliche auf die Straße traten, kam es zum Zusammenstoß.

Die beiden 14-Jährigen wurden zur Behandlung in Dresdner Krankenhäuser gebracht. Am Fahrzeug war ein Sachschaden von rund 1.000 Euro entstanden.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Fahr- bzw. Laufverhalten der Beteiligten machen können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer
(0351) 483 22 33 entgegen.