Zwei junge Leute in Schildau schwer verunglückt

Zwei junge Leute sind im nordsächsischen Schildau (in der Nähe von Torgau) schwer verunglückt.

Ein 21-Jähriger ist am mittwochabend mit seinem PKW von der Fahrbahn abgekommen, verlor die Kontrolle über das Auto und streifte einen Baum.

Das Auto überschlug sich und landete auf einem Feld. Der junge Mann und seine 18-jährige Beifahrerin sind mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen.