Zwei junge Männer schwer verletzt

Börnichen: Zu einem Verkehrsunfall wurden Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei am Mittwochabend auf die Staatsstraße 227 gerufen.

Gegen 22.00 Uhr war dort ein 19-Jähriger mit seinem Audi 80 aus Richtung Hohndorf in Richtung Börnichen unterwegs. In einer Linkskurve hatte der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war von der Straße abgekommen.

Anschließend schleuderte der Pkw nach links und stieß gegen einen dort befindlichen Baum. Der 19-Jährige und sein 17-jähriger Beifahrer mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Audi 80 entstand mit rund 6.000 Euro Totalschaden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung