Zwei Lämmchen finden Ersatz-Papa in Freital

Fast wäre die Geschichte von zwei sechs Wochen alten Lämmchen in Freital bei Dresden tragisch ausgegangen: Kurz nach der Geburt war die Mutter gestorben und für die beiden Waisen sah es ganz schlecht aus. +++

Doch da ist Holger Stein, er spielt nun Ersatzmutter und päppelt die kleinen Schäfchen liebevoll auf. Drei Mal täglich bekommen die Lämmer eine speziell angerührte Milch und das scheint den Kleinen offensichtlich zu schmecken, denn sie haben schon kräftig an Gewicht zugelegt. Das Gute an der Sache: Die Lämmer sollen nicht im Kochtopf enden, sondern sind schon einem Freund als Kuscheltiere versprochen.         

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!