Zwei schwer Verletzte und 16.000 Euro Schaden

Auerbach: Am Sonntag befuhr ein 24-jähriger Fahrzeugführer mit seinem VW Passat die Klingenthaler Straße.

In einer Linkskurve in Richtung Zentrum kam das Fahrzeug auf einer Gefällestrecke von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Der Fahrer und sein 22-jähriger Insasse wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr aus dem PKW befreit werden. Beide wurden schwer verletzt. Am Unfallfahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die genaue Ursache zum Unfall wird noch durch die Verkehrspolizei ermittelt. Nach derzeitigem Stand wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, da der 24-Jährige unter Alkoholeinfluss fuhr und einen Unfall verursachte, bei dem eine Person verletzt wurde.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar