Zwei Schwerverletzte bei Frontalcrash in Rabenau

Beim frontalen Zusammenstoß zweier Kleintransporter sind am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 170 bei Dresden beide Fahrer verletzt worden. +++

Der Fahrer eines VW war kurz nach 16 Uhr in Karsdorf aus ungeklärter Ursache mit dem Transporter auf die Gegenfahrbahn geraten und auf schnurgerader Straße gegen einen Ford Transporter geprallt. Der Ford-Fahrer wurde in der zerstörten Fahrerkabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide Fahrer wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Beide Autos sind Schrott. Die Bundesstraße war zwei Stunden voll gesperrt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar