Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A4

Ein Toyota fährt auf der A4 bei Wilsdruff auf einen voraus fahrenden Lastzug auf. Der Pkw rutscht unter das Heck des Lkw und bleibt stecken. Die beiden Insassen werden schwer verletzt. +++

Bei einem Auffahrunfall zwischen einem Pkw und einem Lastwagen werden auf der Autobahn 4 bei Wilsdruff am frühen Samstagmorgen zwei Menschen schwer verletzt. Aus ungeklärter Ursache krachte gegen 06.00 Uhr ein Toyota in Höhe der Raststätte auf einen voraus fahrenden Lastzug. Der Pkw rutscht unter das Heck des Lkw und bleibt stecken.

Der Trucker vermutet zunächst einen Reifenschaden und fährt nach rechts auf den Standstreifen. Dort entdeckt er die „Bescherung“. Der Laster hatte den Toyota rund 50 Meter mitgeschleift. Beide Pkw-Insassen werden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein Fahrstreifen in Richtung Dresden ist zeitweise gesperrt.

Quelle: News Audiovision