Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Chemnitz - Am Freitagmorgen kam es auf der Reichsstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Ein 80-Jähriger war auf der Annaberger Straße stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung Reichsstraße/Gustav-Freytag-Straße kam es dann gegen 8.40 Uhr zur Kollision, nachdem der Mann geradeaus über die Kreuzung gefahren war. Er stieß zunächst mit einem VW zusammen, der von der Annaberger Straße aus in die Reichsstraße einbiegen wollte. Anschließend rammte er einen Renault, der von der Reichsstraße kam.

Durch den Zusammenprall wurde der 28-jährige Renaultfahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der 28-Jährige wurde nach seiner Rettung schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Ebenso der 80-Jährige.

Da der Unfallhergang bislang noch nicht genau geklärt werden konnte, bittet die Verkehrspolizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang und der Ampelschaltung geben? Hinweise nimmt die Polizei unter 0371/87400 entgegen.