Zwei Selbstbauräder gestohlen – 2.500 Euro Schaden

Obwohl sie mit zwei Fahrradschlössern befestigt waren, wurden in der vergangenen Nacht in der Sebnitzer Straße zwei hochwertige Fahrräder gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen. +++

Die beiden Räder waren mit einem Schloss zusammen und mit einem weiteren Schloss an einem Zaun an der Kreuzung Sebnitzer Straße/Alaunstraße befestigt. Als die Nutzer in der Nacht wieder nach Hause fahren wollten, fanden sie nur noch ein zerschnittenes Schloss vor.

Bei dem Crossbike handelt es sich um ein sogenanntes Selbstbaurad mit einem Rahmen der Marke Wheeler, Cross-Ride 1200. Die Grundfarbe ist schwarz, das Dekor ist weiß und rot abgesetzt.

Das Mountainbike wurde ebenfalls selbst zusammen gebaut. Der weiße Rahmen stammt von der Firma Müssing. Auffällig ist, dass das Rad keine Gangschaltung besitzt.
Beide Räder sind mit sogenannten Klickpedalen ausgestattet.

Zeugen, die Angaben zum Diebstahl der Fahrräder machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Quelle: Pressestelle Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar