Zwei Thüringer mit Rauschgift erwischt

Im Chemnitzer Zentrum sind am Donnerstagmittag zwei Thüringer mit Rauschgift erwischt worden.

Einer Polizeistreife fiel ein Opel Astra aus Thüringen auf. Der PKW sowie die beiden im Auto sitzenden 20- und 21-jährigen Männer wurden kontrolliert. Dabei wurden die Beamten fündig. Im Innenraum des Fahrzeuges stellten sie ca. 800 g, in mehreren Plastiktüten verpackt, Marihuana im Wert von ca. 6.000 Euro sowie weitere typische Rauschgiftutensilien (z.B. Feinwaage) sicher. Kurze Zeit später wurden bei der Wohnungsdurchsuchung bei einem der Beschuldigten in Altenburg / Thüringen weitere 40 g Marihuana aufgefunden.

++
Mehr Nachrichten aus Chemnitz finden Sie auch hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar