Zwei Unfälle auf Brücke

Hartmannsdorf: Auf der Oberen Hauptstraße unterwegs war am Montagmorgen die 33-jährige Fahrerin eines Renault Megane.

Als sie etwa 150 Meter nach dem Ortsausgang Hartmannsdorf eine Brücke überfuhr, geriet der Renault auf Glatteis ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Dabei zog sich die 33-Jährige leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

10 Minuten später war die 36-jährige Fahrerin eines BMW Mini auf der gleichen Strecke unterwegs, als sie wegen des obigen Unfalls bremste, dabei auf der glatten Straße allerdings auch ins Rutschen geriet und ebenfalls mit der Leitplanke kollidierte. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Verletzungen zog sich die 36-Jährige keine zu.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar