Zwei Verkehrsunfälle in Folge – zwei Schwerverletzte

Schöneck, OT Zwotental: Ein Frontalzusammenstoß auf der Kärrnerstraße am Montag gegen 7:30 Uhr mit zwei Schwerverletzten hatte nur wenige Minuten später noch einen Auffahrunfall zur Folge.

Zunächst waren ein VW Polo und ein Opel Astra frontal miteinander kollidiert, wobei beide Fahrer leicht verletzt wurden. Entstandener Sachschaden: ca. 4.000 Euro. Der Polo-Fahrer hatte, in Richtung Schöneck unterwegs, auf der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war ausgangs einer Rechtskurve auf die Gegenfahrspur geraten.

Als ein 35-Jähriger, mit seinem Mercedes ebenfalls aus Richtung Gopplasgrüner Höhe kommend, nach einer Kurve den Unfall bemerkte und anhielt, kam diese Feststellung für einen nachfolgenden 50-Jährigen zu spät. Er fuhr mit seinem VW Passat auf den Mercedes auf und verursachte dabei Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar