Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Samstagnachmittag musste der 68-jährige Fahrer eines PKW auf der Annaberger Straße an der Kreuzung Alte Harth verkehrsbedingt anhalten.

Zwei darauffolgende PKW stoppten ebenfalls hinter dem 68-jährigen jedoch ein 21-jähriger fuhr auf und schob diesen auf den vorhergehenden PKWs. Bei dem Unfall erlitt eine 27-jährige Insassin schwere Verletzungen, ein anderer Fahrer wurde leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei beträgt die Höhe des Sachschadens insgesamt ca. 4000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar