Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Wolkenstein / OT Schönbrunn: Der 33-jährige Fahrer eines Ford war am Dienstagvormittag auf der Bundesstraße 101 in Richtung Schönbrunn unterwegs.

Zirka 500 Meter vor dem Ortseingang Schönbrunn geriet der Ford zu Beginn einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Lkw VW.

Der Ford Fahrer wurde schwer, der Fahrer des Lkw leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beziffert sich auf insgesamt ca. 23.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung