Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Burkhardtsdorf: Der 76-jährige Fahrer eines Seat fuhr am Montagnachmittag vom Wiesengrund auf die Bundesstraße 180 auf.

Um eine Kollision mit dem Seat zu vermeiden, wich der 27-jährige Fahrer eines Audi, der auf der Bundesstraße unterwegs war, nach links aus und kollidierte dabei mit einem auf der Gegenfahrbahn verkehrsbedingt haltenden VW.

Durch den Aufprall wurde der VW auf einen dahinter haltenden Fiat geschoben. Die Fahrer des Audi und des VW erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden beziffert sich auf insgesamt ca. 16.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar