Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall im Chemnitzer Zentrum

Am Donnerstag kam es in Chemnitz auf der stadtwärtigen Fahrbahn der Zwickauer Straße in Höhe der CVAG-Haltestelle Reichsstraße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Die 32-jährige Fahrerin eines VW hielt dort an. Dahinter stoppte die 25-jährige Fahrerin eines Opel. Hinter dem Opel hielt die 40-jährige Fahrerin eines Motorrollers Piaggio an. Ein Citroen fuhr auf den Motorroller auf und schleuderte diesen zur Seite. Dann prallte der Citroen auf den Opel und schob diesen auf den VW.

Bei dem Unfall wurden die Motorrollerfahrerin schwer und die Opel-Fahrerin leicht verletzt. Der an den vier Fahrzeugen insgesamt entstandene Sachschaden beträgt ca. 7.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar