Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Chemnitz-Harthau: Von der Annaberger Straße auf die Hans-Witten-Straße abbiegen wollte am Donnerstagnachmittag die 20-jährige Fahrerin eines Audi A 4, musste jedoch aufgrund von Gegenverkehr zunächst verkehrsbedingt anhalten.

Der nachfolgende Fahrer eines VW Golf IV hielt ebenfalls an. Der nun folgende Fahrer eines Audi A 6 fuhr auf den Golf auf, der durch den Aufprall noch gegen den A4 geschoben wurde.

Bei dem Unfall wurde der Golf-Fahrer leicht verletzt, seine Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Insgesamt entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!