Zweite Giraffe im Dresdner Zoo

Gestern hat Ulembo, der 2jährige Netzgiraffenbulle, sein neues Domizil im Dresdner Zoo bezogen – und heute hat er schon einen Mitbewohner bekommen.

Abidemi aus Gelsenkirchen ist eine Rotschild – Giraffe und bereits 4 Jahre alt. Die beiden Neuankömmlinge haben sich inzwischen angefreundet – sagt Tierpark-Kurator Roland Brockmann. Eröffnung der 3000 Quadratmeter großen, neuen Anlage für Zebras und Giraffen ist am 30. August, 3,5 Millionen Euro hat das Bauprojekt dann gekostet. Im Frühjahr nächsten Jahres soll hier noch ein dritter Bewohner einziehen – dann werden im Dresdner Zoo drei verschiedene Giraffen-Arten zu sehen sein.