Zweite Paketbombe explodiert

In Rom ist nun eine zweite Bombe detoniert. Nur wenige Stunden nach dem Paketbombenanschlag auf die Schweizer Botschaft in Rom explodierte in der Botschaft Chiles ein Sprengsatz.

Dabei soll laut Medienberichten ein Mensch verletzt worden sein. 

Laut der italienischen Nachrichtenagentur Ansa detonierte eine Bombe in der chilenischen Botschaft, wobei ein Mensch verletzt wurde. Die chilenische Vertretung liegt im Zentrum von Rom.

Am Donnerstagmittag war bereits eine Paketbombe in der Schweizer Botschaft in Rom explodiert. Ein Angestellter war dabei schwer an den Händen verletzt worden beim Öffnen des Pakets. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!