Zweiter Teil von „Pettersson und Findus“

Der Regisseur Volkmar Funke und der Ausstatter Rainer Schicktanz haben bereits vor drei Jahren große und kleine Zuschauer mit ihrer Inszenierung von „Pettersson und Findus“ erfreut.

Am nächsten Mittwoch, den 21. Februar um 10.00 Uhr, wird das bewährte Team zwei weitere Episoden der beliebten Kinderbuchreihe von Sven Nordquis auf die Bretter des Figurentheaters bringen.

Die Inszenierung des zweiten Teils wendet sich an alle Chemnitzer und Chemnitzerinnen ab vier Jahren. Diesmal wird das neue Ensemblemitglied Moritz Trauzettel den Part des schrulligen, aber liebenswerten Petterssons übernehmen.

Wissen, was in Chemnitz los ist: Mit den Veranstaltungstipps von SACHSEN FERNSEHEN!