Zweiter Wahlgang bei Oberbürgermeisterwahl in Chemnitz nötig

Bei der Oberbürgermeisterwahl in Chemnitz wird es einen 2. Wahlgang geben, da keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erreicht hat. Die aktuelle Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) erhielt mit über 46 Prozent die meisten Stimmen. +++

Oberbürgermeisterwahl Chemnitz 2013 – Vorläufiges Endergebnis von 19.15 Uhr
nach Auszählung von 181 der 181 Wahlbezirke (inkl. Briefwahl)  
Wahlbeteiligung 40,68 % – 82.365 Wähler

Barbara Ludwig (SPD)                                            46,56  %
Miko Runkel (DIE LINKE)                                         15,00 %
Ralph Burghart (CDU)                                             19,04  %
Jens Weis (FDP)                                                         2,09  %
Volkmar Zschocke (GRÜNE)                                    9,53  %
Martin Kohlmann  (PRO CHEMNITZ.DSU)             5,60  %
Hans-Jürgen Rutsatz (Vosi)                                      2,18  %

Es wird also am 30.06.2013 eine Neuwahl stattfinden, da es keine absolute Mehrheit gibt.

Quelle: www.sachsen-fernsehen.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar