Zweites Gymnasium in Grünau eröffnet

Leipzig- In Grünau wurde ein zweites Gymnasium eröffnet. Oberbürgermeister Burkhard Jung hat das Gebäude des Georg-Christoph-Lichtenberg-Gymnasiums am Montag an die Schüler und Lehrkräfte übergeben. 

Das Gebäude der Schule stand 12 Jahre leer. Im August 2019 wurde mit den Sanierungsarbeiten begonnen, außerdem wurden eine Mensa und eine Aula angebaut. Mit Beginn des aktuellen Schuljahres werden elf Klassen mit 198 Schülern unterrichtet. In Zukunft können bis zu 900 Schüler die Schule besuchen. Die Sanierungsarbeiten haben rund 30 Millionen Euro gekostet.

© Sachsen Fernsehen