Zweites Halbfinalspiel der Eislöwen

Das zweite Playoff-Spiel zwischen den Eislöwen und den Pinguinen aus Bremerhaven war hart umkämpft.

Die Eislöwen waren fest entschlossen in der Playoff-Serie auszugleichen.

Doch bereits zu Beginn des zweiten Drittels waren die Gastgeber mit 0:2 in Rückstand.

Im Schlußdrittel warfen die Dresdner alles nach vorn und schafften auch den Anschluss-Treffer, doch die Gäste von der Nordsee machten mit dem 1:3 den Sack zu.

Kurz vor Schluss erzielten die Sachsen erneut den Anschluss-Treffer, zum Sieg reichte es an diesem Abend leider nicht. Nun sind die Dresdner am Freitag zum Siegen verdammt, denn sonst ist die Saison vorzeitig beendet.