Zweites Unheilig-Konzert vor enormer Kulisse: 15.000 feiern den Grafen

Bei ihrem zweiten Auftritt in Leipzig spielte die Band „Unheilig“ rund um ihren Frontmann den „Grafen“ vor mehr als doppelt so vielen Musik-Fans. Rund 15.000 Menschen kamen am Freitagabend zum Völkerschlachtdenkmal. +++

Der Auftritt am Donnerstag war ein Zusatz-Konzert, dass aufgrund der hohen Nachfrage stattfand. Alle 15.000 Karten für den Gig am Freitag waren so schnell ausverkauft, dass die Band einen Extra-Termin auf ihrer „Lichter der Stadt“-Tournee in Leipzig einschob.